Impressum

 

Name und Kontaktdaten des Inhabers der Website (§ 5 Abs. 1 Nr. 1 u. 2 TMG):

 

Rechtsanwältin Isabel Sasse

Augustastraße 20

47198 Duisburg - Homberg

Tel. +49 (2066) 99 31 525
Fax +49 (2066) 99 31 526

E-Mail: info@kanzlei-sasse.de

 

 

weitere Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und der

Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV):

  

Aufsichtsbehörde (§ 5 Abs. 1 Nr. 3, Nr. 5 a TMG) / Berufsbezeichnung (§ 5 Abs. 1 Nr. 5 b TMG):

 

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Freiligrathstr. 25

40479 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 49 502 00211 - 49 502 0

Fax: 0211 - 49 502 28

E.Mail: rak-ddorf@datevnet.de

 

Die Berufsbezeichnung »Rechtsanwältin« wurde Frau Rechtsanwältin Sasse aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen
nach bestandener Zweiter juristischer Staatsprüfung und einem besonderen Zulassungsverfahren zuerkannt.
                                 

           

Berufsrechtliche Regelungen (§ 5 Abs. 1 Nr. 3 c TMG):

Frau Rechtsanwältin Sasse unterliegt den folgenden berufsrechtlichen Bestimmungen:

 

             Bundesrechtsanwaltordnung (BRAO)

             Berufsordnung (BORA)

             Fachanwaltsordnung (FAO)    

             Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

             Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

 

in den jeweils geltenden Fassungen.

 

Die Berufsregeln sind auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer verzeichnet und können unter dem
nachfolgenden Link abgerufen werden:

 

http://www.brak.de/seiten/06.php

 

Umsatzsteuer-ID-Nummer (§ 5 Abs. 1 Nr. 6 TMG; § 27a UStG):

 

DE  251846797

Berufshaftpflichtversicherung:
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind durch die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten.
Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

 

Kontaktdaten:
HDI Versicherung AG
30650 Hannover

 

Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten:
- über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros
- im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht
- der Rechtsanwältin vor außereuropäischen Gerichten

 

Gebühren / Vergütung:

Die Abrechnung der Tätigkeit erfolgt grundsätzlich nach dem geltenden Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). 

Soweit davon abweichend anders abgerechnet werden soll, werden Gebührenvereinbarungen (§34 RVG) und Vergütungsvereinbarungen (§§ 3 a ff. RVG) mit der Mandantschaft vor der Übernahme des Mandates ausgehandelt und in Textform bzw. schriftlich niedergelegt.

 

Hinweis auf Schlichtungsstellen:

Es wird darauf hingewiesen, dass für Streitigkeiten zwischen der Mandantschaft und der Rechtsanwältin zur Vermeidung eines Rechtsstreits die zuständige Rechtsanwaltskammer Düsseldorf für Schlichtungen eine Schlichtungsstelle unterhält.
Alternativ dazu kann der Ombudsmann bei der Bundesrechtsanwaltskammer in Berlin mit der Bitte um eine Schlichtung angerufen werden.
Die Voraussetzung für eine Schlichtung ist, dass der zugrundezulegende Streitwert nicht mehr als 15.000 € beträgt.

 

Anschriften:
Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
Freiligrathstraße 25
40479 Düsseldorf

 

Ombudsmann Berlin bei der
Bundesrechtsanwaltskammer
Littenstraße 9
10179 Berlin

 

Ist die Schlichtung bei einer der beiden alternativen Schlichtungsstellen beantragt worden, ist die Anrufung der alternativen Stelle nicht mehr möglich.

 

 

Inhaltlich Verantwortlicher (§ 55 Abs. 2 RStV):
Rechtsanwältin Isabel Sasse
(wie oben)

 

OS-Plattform:

Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung

 


Haftungsausschluss/Disclaimer